Neue Regelungen

Freitag, den 17.04.2020

Liebe Eltern,

die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern hat am Donnerstag für die Wiederaufnahme der Beschulung erste Eckpunkte bekanntgegeben. Für die Grundschule sind das Folgende:

Oberste Priorität hat der Gesundheitsschutz der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte der Schule.

Beschulung der 4. Klasse

Ab Montag, den 04.05.2020 soll mit der Beschulung der Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen begonnen werden. Die Beschulung wird jedoch nicht wie gewohnt erfolgen (z. B. reduzierter Stundenplan, andere Unterrichts- und Pausengestaltung, flexible Lernangebote und Konsultationen). Die 4. Klassen werden hierzu in kleinere Lerngruppen geteilt, damit das Abstandsgebot gewahrt werden kann. 

Gemeinsam mit dem Schulträger werden die erforderlichen hygienischen Voraussetzungen geschaffen. Dabei wird der Hygieneplan CORONA für Schulen konsequent umgesetzt. Auch die notwendigen Absprachen bezüglich der Schülerbeförderung erfolgen.

Sobald uns hierzu konkrete Informationen vorliegen, werden die Eltern der Viertklässler direkt informiert. Dazu nutzen wir die bewährten Informationswege über die jeweiligen Klassenleiter, die Elternvertreter sowie in gewohnter Weise unsere Homepage.

Beschulung der 1. bis 3. Klassen 

Über die Wiederaufnahme der Beschulung der Schülerinnen und Schüler der 1. bis 3. Klasse wird nach dem 04.05.2020 beraten. 

Notfallbetreuung

Die Notfallbetreuung wird bis zum 24.04. unter den aktuell gültigen Bedingungen fortgesetzt. Ab dem 27.04.2020 wird sie dann auf weitere Berufs- und Bedarfsgruppen ausgedehnt. Konkrete Hinweise und Festlegungen hierzu werden folgen. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf der Homepage der Schule. 

WICHTIG: Wenn Sie zu den erweiterten Berufs- und Bedarfsgruppen gehören und die Notfallbetreuung für Ihr Kind ab dem 27. 04. in Anspruch nehmen müssen, weil keine andere Betreuung möglich ist, nehmen Sie bitte vorher unbedingt Kontakt mit der Schule auf. Nur so können wir die Betreuung Ihrer Kinder in Kleingruppen sicherstellen.  

Unterrichtsmaterialien für das häusliche Lernen in den kommenden zwei Wochen

Die Lehrerkräfte der Schule haben bereits weitere Materialien für die kommenden zwei Schulwochen zusammengestellt. Die Verteilung erfolgt ebenfalls über die bewährten Wege. Die Klassenleiter Ihrer Kinder informieren Sie direkt.

Liebe Eltern,  

gemeinsam haben wir die ersten “CORONA-Schulwochen” gut gemeistert und ich bin mir sicher, dass wir auch die kommende Zeit gemeinsam bewältigen werden. In dieser herausfordernden Zeit unterstützen Sie die Klassenleiter auch weiterhin. Wenn sich Fragen, Hinweise oder Sorgen und Probleme ergeben, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu uns auf. Wir sind alle im Dienst und somit für Sie erreichbar. Gern rufen wir auch zu vereinbarten Terminen zurück.

Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule wünsche ich allen Eltern und Kindern ein sonniges Wochenende.

Sabine Wietig

Schulleiterin